Share

 

Counter

Besucher:452685
Heute:33
Online:1
 

Leserbrief zur Vorwärts-Sonderausgabe (Januar 2013)

Allgemein

150 Jahre SPD150 Jahre Sozialdemokratie ist wahrlich eine Sonderausgabe des Vorwärts wert. Besonders schön zu sehen, dass auch viele uns nahestehende Organisationen Werbeanzeigen und Glückwünsche schalten. Doch wie ist es zu erklären, dass die „Initiative neue soziale Marktwirtschaft“ die letzte Seite schalten kann? Eine Organisation, deren Ziel eine kapitalistische, freie Marktwirtschaft ist. Macht sich eigentlich irgendjemand in der Redaktion Gedanken über das Erscheinungsbild unserer Zeitung? Fehlt eigentlich nur noch, dass Rüstungskonzerne ihre Produkte anpreisen können. 150 Jahre Sozialdemokratie ist mehr als eine „Werbeheft“ – 150 Jahre Sozialdemokratie steht immer noch für Freiheit, Gleichheit und Solidarität. Vergesst das bitte nicht!

 
 
 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

MvWcKPUkJwCymtK

[x] schaffen wir Ihr kf6nnt hier in Erfurt gerne bei uns wohenn, wir kf6nnen eine Doppelcouch in der Innenstadt anbieten oder ein voll ausgestattetes Gartenhaus am Stadtrand, falls ihr beiden Neubraunschweiger noch nicht so recht wieder mit dem Leben in einer Stadt klarkommt ;)dcbrigens ist man von Erfurt aus innerhalb von 58min in Leipzig (ICE) und in Dresden (zweieinhalb Stunden per ICE) kenne ich ein paar schf6ne Hotels. Die Gegend dort lohnt ne4mlich wirklich ein paar Tage Aufenthalt.

Autor: Plencung, Datum: 21.03.2013


bsHfGGXmrfFwMl

Man sollte alenidrlgs ncihgt vergessen welche Partei dieses Gesetz eingebracht und daffcr geworben hat.Die SPD hat hier nur' die Schodfhfcndchenrolle eingenommen ,was alenidrlgs genauso schlimm ist.

Autor: Jhon, Datum: 19.03.2013