Share

 

Counter

Besucher:452118
Heute:55
Online:1
 

Frischer Wind in der Juso AG Schorndorf

Pressemitteilungen

Jusos blicken mit ihrer neuen Vorsitzenden, Kathrin Breitenbücher, auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Auf der Jahreshauptversammlung der Juso AG Schorndorf wurde die 23-jährige Kathrin Breitenbücher aus Rudersberg einstimmig als Vorsitzende der Juso AG Schorndorf gewählt. Der bisherige Vorsitzende Fabian Knödler-Thoma trat aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl an. Unterstützt wird die neue Vorsitzende, Kathrin Breitenbücher, von ihren Stellvertreterinnen Anna Bayerlein und Sükriye Özkul sowie Stellvertretern Richard Mack und Alexander Geider. Marcel Kühnert wurde als Pressesprecher erneut bestätigt.

Die Juso AG Schorndorf will mit diesem Team an die erfolgreiche Arbeit des letzten Jahres anknüpfen. Auf ihrer Jahreshauptversammlung blickten die Jusos besonders auf die intensive Zeit des Bundestagswahlkampfes mit dem SPD Kandidaten Alexander Bauer zurück. Über fünf große Veranstaltungen fanden gemeinsam mit ihm statt. Die Themen waren hierfür sehr breit gestreut – vom Moscheebesuch und Migranten im Polizeidienst bis zur größten Veranstaltung, der Buchlesung „Schwarzbuch Waffenhandel“ mit Jürgen Grässlin, dem Friedensaktivisten und Autor. Neben weiteren Veranstaltungen sind die Jusos Schorndorf besonders durch ihre Aktion „Brot am Haken“ in der Öffentlichkeit wahrgenommen worden. Die Aktion „Brot am Haken“ läuft bis heute gemeinsam mit der Bäckerei Weigele sehr erfolgreich. Über diese langfristige Wirkung ist das neue Vorstandsteam sehr erfreut. Erst Anfang März besuchte die Schorndorfer Arbeitsgemeinschaft eine Stuttgarter Synagoge.

Die nächsten Monate werden für die meisten Jusos sehr stark durch den intensiven Kommunalwahlkampf geprägt sein. Viele Schorndorfer Jusos kandidieren zum ersten Mal in ihrem Leben für den Ortschafts-, Gemeinde-, Kreistag oder die Regionalversammlung um sich für ihre Heimat einzusetzen. Neben allem Wahlkampf stehen in der Woche nach den Europa- und Kommunalwahlen am 2. & 5. Juni die ersten zwei Veranstaltungen zur Veranstaltungsreihe Asylpolitik fest. Am 2. Juni stehen die persönlichen Geschichten von asylsuchenden Menschen, die in der Schorndorfer Wiesenstraße leben, im Vordergrund. Am zweiten Termin folgt die rechtliche Aufarbeitung der Asyl- und Flüchtlingspolitik in einem breiten Kontext mit zwei angesehenen Experten (Vera Kohlmeyer-Kaiser, Rechtsanwältin und stellv. Vorstand des Flüchtlingsrats Baden-Württemberg und Pfarrer Werner Baumgarten, Evang. Asylpfarramt, Landeskirchlicher Migrationsdienst, Arbeitskreis Asyl Stuttgart). Darüber hinaus stehen viele weitere Themen, wie z.B. der ÖPNV nachts und am Wochenende, Jugendarbeit in Schorndorf und regionaler Konsum auf der Agenda. Die Juso AG Schorndorf will sich dazu für den Bau von robusten öffentlichen Erwachsenenspielplätzen einsetzen. „Der Schlosspark und einige weitere Orte in Schorndorf würden sich hierfür optimal anbieten“, ergänzt der Juso AG Pressesprecher, Marcel Kühnert.

 
 
 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

sac longchamp pliage pas cher

Frischer Wind in der Juso AG Schorndorf - Jusos Rems-Murr sac longchamp pliage pas cher http://www.motivatedmoms.com/fr/longchamp-pas-cher.php?p=sac-longchamp-pliage-pas-cher

Autor: sac longchamp pliage pas cher, Datum: 15.05.2014